1. Mannschaft feiert erfolgreichen Hinrundenabschluss

SV M/O – Spvgg Freudenstadt || 4:1

 

Nach verschlafenem Beginn konnten unsere Jungs von Glück sprechen nicht gleich in Rückstand zu geraten, ein Gästestürmer scheiterte jedoch glücklicherweise für unsere Mannschaft nach 5 Minuten am Innenpfosten. Besser machte es in der Folge Mitteltals Stürmer Nico Göcks, der nach schönem Zuspiel von Michael Wickberg das wichtige 1:0 erzielen konnte. Nach der Pause das selbe Spiel, wieder scheiterte ein Gästespieler nach verschlafenem Beginn nur knapp vor unserem Tor. Nachdem sich unsere Mannschaft dann endlich gefangen hatte, konnte Michael Wickberg die Führung auf 2:0 ausbauen. Leider musste man kurz daraufhin, nach einem Standard, jedoch den 2:1 Anschlusstreffer hinnehmen. Umso wichtiger war dann jedoch, dass Mitteltals Markus Schmelzle das 3:1 per Kopf erzielen konnte. Spätestens mit dem 4:1 durch Florian Gigler war die Messe dann endgültig gelesen. In der Folge verpasste es unsere Mannschaft das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten, was wiederum auch nicht verdient gewesen wäre. So konnte man nach hartem Kampf, letztlich 3 wichtige Heimzähler einfahren. Nach 14 gespielten Runden steht unsere Mannschaft somit auf einem guten 2. Tabellenplatz, der einem in der Rückrunde noch alle Möglichkeiten bietet. So wünschen wir auf diesem Wege unseren verletzten Spielern, Kapitän Chris Burkhardt, Timm Schuler sowie Marco Braun eine schnelle Genesung damit diese Schlüsselspieler in der Rückrunde nochmals wichtig für unser Team werden können. Das ausgefallene Heimspiel gegen Grömbach wurde jetzt am 25.02.2018 neu angesetzt. Sollte der Schneefall keinen Strich durch die Rechnung machen, so trifft man kommenden Sonntag zuhause noch zum ersten Rückrundenspiel auf den SV Huzenbach bevor sich unsere Jungs in den wohlverdienten Winterurlaub verabschieden dürfen. Zudem möchten wir uns noch bei allen treuen Mitteltäler Fans bedanken, welche die Mannschaft in der Vorrunde wieder großartig unterstützt haben.