1. Mannschaft muss erste Saisonniederlage einstecken

Spielbericht Aktive

SV M/O    – SV Betzweiler    0:1

SV M/O || – SV Betzweiler || 6:2

1. Mannschaft muss erste Saisonniederlage einstecken

In einem ereignisarmen Spiel musste unsere Mannschaft am 9. Spieltag leider ihre erste Saisonniederlage einstecken. Zu Beginn des Spiels nahm unser Team gleich das Heft in die Hand und man konnte sich auch einige vielversprechende Torchancen herausspielen, welche jedoch alle leider ungenutzt blieben. Umso bitterer, dass man in der 12. Spielminute dann quasi aus dem Nichts in Rückstand geriet. Daraufhin verlor unsere Mannschaft dann leider etwas den Faden und es entwickelte sich ein Spiel auf überschaubarem Niveau. In der Halbzeit nahmen sich unsere Jungs dann einiges vor und man wollte das Spiel noch unbedingt drehen. Der Wille das Spiel noch zu gewinnen war der Mannschaft mit Sicherheit heute nicht abzusprechen. Jedoch machte man es sich durch viele Fehlpässe selber wieder schwer gute Chancen herauszuspielen und war letztlich auch nicht zwingend genug. Nun gilt es für unsere Jungs den Mund abzuputzen und nächste Woche in der Aach wieder erfolgreich zu sein. Trotz der unnötigen Niederlage belegt man immer noch den 1. Tabellenplatz und will in den kommenden Spielen auch wieder beweisen, dass man diesen zurecht innehat.

 

2. Mannschaft setzt Aufwärtstrend fort

 

Gegen einen guten Gegner gewann unsere Zweitvertretung ihr Spiel verdient mit 6:2. Es entwickelte sich ein Spiel auf hohem Niveau, wobei unser Team dem Gegner heute immer einen Schritt voraus war. Torschützen waren am gestrigen Sonntag: Steffen Denker (2), Simon Bachhäubl (2), Mario Medel sowie ein Gästespieler durch ein Eigentor. Erfreulich aus Mitteltäler Sicht, dass die beiden lange verletzten Spieler, Marco Braun und Lukas Spissinger heute ein starkes Comeback in der 2. gaben