Podiumsplätze bei der Schwäbischen Meisterschaft

Die SG Niederwangen im Allgäu, war der diesjährige Veranstalter der Schwäbischen Meisterschaften im Spezial-Langlauf.
Austragungsort war der Nordic Sport Park Sulzberg, da es in Niederwangen selber
leider zu wenig Schnee gab um den Wettkampf durchzuführen.
Bereits am Samstag fand ein Teamsprint statt, bei dem unsere Sportler des  SV Mitteltal-Obertal ihre Leistungen unter Beweis stellten.
Bei den jüngsten Teilnehmern im Feld Schüler U8-U9 erreichten
Elia Möhrle und Lasse Kootz einen hervorragenden 2. Platz.
Ebenfalls auf dem 2. Podestplatz waren bei den Schülern U10-U11 ihre Vereinskameraden Nils Gaiser und Silas Möhrle, dicht gefolgt auf Platz 5 von
Lars Möhrle und Janne Kootz ebenfalls SV Mitteltal-Obertal.
Sonntags ging es dann in den Einzelwettkämpfen zur Sache, wo die jüngsten
des SV Mitteltal-Obertal bei den Schülern U8 über 2 km alles im Griff hatten
und sich Elia Möhrle mit einer Laufzeit von 8 min 17 sec den ersten Platz sicherte.
1,5 sec vor seinem Kameraden Lasse Kootz der 2. wurde.
Bei den Schülern U9 belohnte sich Lars Möhrle vom SV Mitteltal-Obertal mit einer tollen Leistung in der Zeit von 7 min 34 sec mit dem 3. Platz.
Der SV Mitteltal-Obertal stand auch bei den Schülern S10 ganz oben auf dem Treppchen, Janne Kootz landete mit einer Zeit von 6 min 15 sec hier auf Platz 1.
Eines der spannendsten Rennen an diesem Tag fand bei den Schülern U11 statt.Eine dreiköpfige Gruppe setzte sich von beginn an ab und drückte auf das Tempo. Unsere zwei Starter dieser Altersklasse kämpften um den Anschluss an diese Gruppe. Nils Gaiser und Silas Möhrle vom SV Mitteltal-Obertal, die in einer Zeit von 6 min 6 sec bzw. 6 min 10 sec die Plätze 4 und 5 im Ziel belegten, verpassten somit knapp das Podest.                                 Es war wieder ein sehr erfolgreiches und schönes Wochenende für unser Skiteam.

Nils Gaiser : Team 2. / Einzel 4.

Silas Möhrle : Team 2. / Einzel 5.

Lars Möhrle : Team 5. / Einzel 3.

Janne Kootz : Team 5. / Einzel 1.

Elia Möhrle : Team 2. / Einzel 1.

Lasse Kootz : Team 2. / Einzel 2.