A- Jugend sichert sich den Auftakt- Dreier

Nach der überaus erfolgreichen Saison 18/19, in der nur zwei Punkte zum Aufstieg in die Verbandstaffel fehlten, ging es am Samstag auch für die ältesten Junioren wieder um Punkte. Zu Gast war man zum Auftakt der Bezirksstaffel bei der SGM Bierlingen/Starzach.

Personell hielt sich der Umbruch in Grenzen. Etwa die Hälfte der letztjährigen A- Jugendlichen sind zu den Aktiven abgewandert. Jedoch kamen aus der B- Jugend viele Spieler neu hinzu. So hat das Trainerteam um Bernd “Fetz” Faisst durchaus ein kleines Luxusproblem mit dem üppig besetzten Kader.
Elf Spieler aus dem jüngeren Jahrgang wurde das Vertrauen geschenkt und kamen zum Einsatz.

Aufstellung und Spieldaten hier

Dominante erste Hälfte, aber vor dem Tor zu inkonsequent

Von Beginn an übernahm die SGM Murgtal das Kommando. Nichts war zu spüren von der langen Anreise. Ganz im Gegenteil, die Jungs wirkten frisch und aufmerksam und hatten das Spiel schnell im Griff. Die ersten Chancen ließen nicht lange auf sich warten. In der 25. Minute dann das hochverdiente 1:0 durch Luis Seybold. Weitere gute Möglichkeiten folgten. “Nur” mit 1:0 ging es nach 45 Minuten in die Kabinen. Bei besserer Chancenverwertung, hätte die Führung höher sein können.

Kalte Dusche nach Wiederanpfiff – Antwort folgt spät

Aus dem Nichts bewahrheitete sich in der 50. Minute die alte Fußballerweisheit “wer seine Chancen nicht nutzt….”. Die Mannschaft wirkte danach verunsichert. Die Dominanz der ersten Halbzeit war weg. Spielerisch ging in dieser Phase nichts mehr. Neue Impulse von der Bank mussten her. Das Spiel blieb fahrig. Langsam begann die Uhr gegen die Jungs zu laufen. Es lief schon die 81. Minute als der eingewechselte Lucas Teixeira mit einem Sonntagsschuss auf 2:1 stellte. Diese Führung ließ man sich nicht mehr nehmen, konnte sogar noch per 11er durch Kai Sattelberger auf 3:1 erhöhen.

Unterm Strich stehen die ersten 3- Punkte auf der Habenseite. Vor allem in Halbzeit eins, konnte man andeuten welches Potential die “junge” Truppe hat. Ein sehr guter Auftakt in eine spannende Runde ist gemacht.

Zur Tabellensituation hier

Weiter geht’s am Mittwoch im Bezirkspokal in Freudenstadt und in der Liga am Samstag zu Hause gegen Glatten.