Heimsieg der E-Jugend beim Sinalco Cup des SV Mitteltal-Obertal

Jugendfußball: Insgesamt 26 Teams am Start

 

Baiersbronn-Mitteltal. Die 14. Auflage des Sinalco Cups beim SV Mitteltal-Obertal ist

bereits wieder Geschichte und war eine tolle Werbung für den Jugendfußball.

 

In sengender Hitze jagten die begeisterten Fußballer der 26 teilnehmenden

Jugendmannschaften den Bällen hinterher, schließlich ging es um den begehrten

Turniersieg in den Altersklassen E und F.

 

Den Auftakt machten dabei die E-Junioren, bei denen insgesamt zehn Teams

um den Turniersieg kämpften.

In Gruppe 1 setzte sich die SGM Dornstetten vor dem SV Baiersbronn und

in Gruppe 2 der SV Mitteltal-Obertal I vor dem SV Glatten I durch.

In einem spannenden Finalspiel bezwang der SV Mitteltal-Obertal I dann knapp

die SGM Dornstetten mit 1:0.

Den dritten Platz sicherte sich der SV Glatten I nach Elfmeterschießen.

 

„Ergebnis für Erlebnis“ lautete das Motto bei den jüngsten Teilnehmern des Turniers.

Die 6 Bambini-Mannschaften zeigten schöne Spiele mit beeindruckenden Ergebnissen

(insgesamt fielen 59 Tore) und wurden dafür gebührend belohnt.

 

Zum Abschluss des Turniertages griffen dann noch zehn F-Jugendteams ins Turnier-

geschehen ein.

In einem spanenden Wettbewerb stand nach 22 Spielen und 64 Toren der

VfR Klosterreichenbach als Turniersieger fest.

Im Finale bezwangen sie den SV Mitteltal-Obertal I, während das „kleine Finale“ die Jungs

vom SV Huzenbach gegen die SG Dornstetten für sich entschieden.

Alle teilnehmenden Mannschaften wurden mit Medaillen, Pokalen und Sachpreisen

für ihre Leistung belohnt.

Zum Abschluss des Turniertages griffen dann noch zehn F-Jugendteams ins Turnier-

geschehen ein.

In einem spanenden Wettbewerb stand nach 22 Spielen und 64 Toren der

VfR Klosterreichenbach als Turniersieger fest.

Im Finale bezwangen sie den SV Mitteltal-Obertal I, während das „kleine Finale“ die Jungs

vom SV Huzenbach gegen die SG Dornstetten für sich entschieden.

Alle teilnehmenden Mannschaften wurden mit Medaillen, Pokalen und Sachpreisen

für ihre Leistung belohnt.

 

Ein großes Dankeschön geht auch an die Eltern der Jugendspieler für ihren Einsatz,

an unseren Sponsor “Sinalco”, das DRK, die Turnierleitung und nicht zuletzt an die Schiedsrichter

 

Ohne diese vielen ehrenamtlichen Helfer wäre dieses Turniere nicht möglich gewesen.

Einen besondern Dank gilt es Frank Burkhardt und seiner Frau Nicole auszusprechen, die permanent im Einsatz waren.

Siegerliste

Bilder