Jugendfußball – Erster Titel eingefahren

Endlich wieder Rundenbetrieb im Jugendfußball!!! Was kann es schöneres geben als mit den Kids den Fußball zu genießen. Ein wenig Lebensqualität ist zurück gekehrt. Wir blicken zurück auf die erste Woche.

E- Junioren starten souverän

Die beiden E- Jugendmannschaften haben einen perfekten Einstieg in ihre Freundschaftsstaffeln geschafft. Beide Mannschaften empfingen zum Start die beiden Teams des SV Wittlensweiler.
Die Gäste waren chancenlos. Mit 11:4 und 10:2 setzten sich beide Teams an die Spitze ihrer Staffeln. Kommendes Wochenende geht es erstmals auswärts in Dietersweiler und Dornstetten um Punkte.

D- Junioren holen ersten Pokal auf die Insel

Für die erste Mannschaft ging die D9er- Kreisstaffel mit einem Mittwochabendspiel gegen den VFR Sulz los. Die Truppe zeigte sich in guter Frühform schickten die Gäste mit 7:0 nach Hause.
Am Samstag gewannen sie ihre VR- Talentiade- Vorrundengruppe souverän und holten den ersten Titel. Die zweite Mannschaft verpatzte den Start in der Talentiade und schied aus.
Zum zweiten Spiel reist die DI nach Eutingen, während die DII zu Hause gegen Nordstetten erstmals auf Punktejagd geht.

Sechs- Punkte- Start für die C- Jugend

Zwei Spiele, zwei Siege und sechs Punkte!! Der CI gelang der perfekte Start in die Bezirksstaffel. Im Derby gegen die Spvgg FDS gelang am Mittwoch ein wichtiger Auftaktdreier. In einem umkämpften Spiel gewann man mit 3:2 und setzte ein Ausrufezeichen.
Untermauert wurde die Leistung durch ein 11:0 in Empfingen am Samstag. Gegen völlig überforderte Gastgeber spielte man groß auf und setzte sich erstmals an die Spitze der Staffel.

Weiter geht’s mit einer englischen Woche für die CI. Am Mittwoch geht es im Pokal nach Dornstetten und am Samstag in der Liga nach Marschalkenzimmern. Auch die CII steigt am Samstag mit einem Heimspiel gegen Hochdorf in die Runde ein.

Auftaktdreier für A- und B- Jugend

Abgerundet wurde das erfolgreiche Wochenende durch zwei Siege der älteren Junioren. Schon am Samstag konnte die A- Jugend mit einem 5:2 einen perfekten Einstieg in die Bezirksstaffel feiern. Nach einer umkämpften ersten Halbzeit, zeigte man in der zweiten Hälfte eine bärenstarke Leistung und schickte die Gäste aus Ahldorf/Mühlen ohne Punkte nach Hause.

Einen niemals gefährdeten Sieg fuhr die B- Jugend am Sonntag Vormittag ein. 4:0 endete ein sehr einseitig geführtes Spiel gegen die SGM Gäu,.

Für beide geht es nun auf Reisen. Für die A- Jugend geht es zum Derby in die Kurstadt, während die B- Jugend in Empfingen auf Punktejagd geht.