Mitteltal gelingt 3 : 1 Auswärtssieg in Waldachtal

Viel vorgenommen hatte sich die  I. Mannschaft um Coach Neuchel für das schwere Auswärtsspiel bei der SGM Kickers Waldachtal. Mit einen Blitzstart für den SV MO begann das Spiel als Chris Burkhardt nach vier Minuten  einen Eckball mit einem mustergültigen Kopfball im Tor der Heimmannschaft versenkte. Mitteltal stand gut und stemmte sich gegen die anstürmende Heimelf. Kurz vor der Halbzeit konnte Christof Faisst einen abprallenden Ball aus dem Gedränge heraus zur nicht unverdienten 2:0 Halbzeitführung einnetzen. In Hälfte zwei stürmte die Heimmannschaft mit allen Kräften, doch hatte Daniel Gaiser heute einen überragenden Tag und machte alle Chancen zunichte.

Alle der zahlreichen Mitteltaler Zuschauer hofften auf den erlösenden 3. Treffer. Diesen besorgte wiederum der unermüdlich kämpfende Chris Burkhardt als der Heimkeeper einen strammen Schuss von Danny Blötscher abprallen ließ und er gedankenschnell den Ball versenkte. Chancen diesen wichtigen Treffer schon früher zu erzielen gab es vorher schon einige.

Kurz vor Spielende bekamen die Waldachtäler noch einen zweifelhaften Faulelfmeter zugesprochen den Kevin Hug zum Endstand verwandelte (auch hier war Daniel Gaiser noch mit den Fingerspitzen am Ball). Alles in allen ein verdienter Auswärtssieg mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

 

Das Vorspiel der II. Mannschaften gewann unser Team kampflos da die Heimelf nicht in der Lage war eine Mannschaft zu stellen. Das Spiel wurde für Mitteltal als 3: 0 Sieg gewertet und die Trikotwäsche blieb für diesen Tag erspart.