Mitteltal kassiert bittere Heimniederlage

SV Mitteltal-Obertal I – SG Herzogsweiler-Durrweiler I = 2 : 3
Torschützen für Mitteltal: Lukas Keck, Leon Finkbeiner

Mitteltals Abwehr wurde immer wieder von Herzogsweiler unter Druck gebracht.

Mitteltals Abwehr wurde immer wieder von Herzogsweiler unter Druck gebracht.

Eine bittere aber verdiente Heimniederlage musste unsere Mannschaft gegen Herzogsweiler im Kampf um den Relegationsplatz einstecken. Nach der frühen Führung durch Lukas Keck gelang praktisch im Gegenzug den Gästen aus Herzogsweiler der Ausgleich. Mitteltal versäumte es in der Folgezeit seine Chancen zur Führung zu nutzen. In der 2. Hälfte war Herzogsweiler spielbestimmenden und immer einen Schritt schneller als unsere Mannschaft. Durch einen schnell vorgetragenen Angriff erzielten die Gäste dann die 2 zu 1 Führung. Mitteltal versuchte es jetzt mit der Brechstange. Mitteltals Leon Finkbeiner war dann mit einem Weitschuß zum 2 zu 2 in der 78. Spielminute erfolgreich. Wer jetzt glaubte Herzogsweiler gab sich geschlagen wurde 5. Minuten später eines besseren belehrt. Durch einen Freistoßtreffer gelang den Gästen der Siegtreffer zum 3 zu 2. Am nächsten Sonntag spielt Mitteltal dann um 15.00 Uhr beim Lokalrivalen in Klosterreichenbach.

SV Mitteltal-Obertal II – SG Herzogsweiler-Durrweiler II = 3 : 0

Die Gäste konnten leider keine Mannschaft stellen. Somit gingen die 3 Punkte kampflos an unsere Mannschaft.