Sieger der Herzen“ beim AH-Murgtalturnier 2019

Beim jährlichen Ah-Murgtalturnier gab es dieses Jahr für unsere „alten Herren“ leider nichts zu holen. Zu Beginn lief es noch gut und so startete man mit einem 1:0 Sieg gegen Huzenbach in das Turnier.Doch schon im nächsten Spiel musste man sich gegen den späteren Turniersieger, aus Klosterreichenbach, mit 1:4 geschlagen geben. An diesem Tag waren die Kollegen aus Klosterreichenbach sicher eine Klasse besser. Auch in den nächsten Spielen sollte es für unser Team nicht wirklich besser laufen und so setzte es noch eine 0:1 Niederlage gegen Friedrichstal und eine 0:2 Niederlage gegen unsere Trainingspartner aus Baiersbronn. Mangelnden Kampf und fehlenden Einsatz konnte man unserem Team sicher nicht vorwerfen. Lediglich die Chancenverwertung hätte besser ausfallen können. Dann wäre mehr drin gewesen. So reichte es letzten Endes nur für den 5. Platz aber nächstes Jahr greifen wir wieder an!

Ein großes Dankeschön geht an den SV Baiersbronn für die gute Organisation und an alle anderen Teilnehmer für die stets fairen Spiele.