Team AH belegt 3. Platz

Beim diesjährigen AH-Murgtalturnier belegt unser Team den 3. Platz. Hätte man im Spiel gegen Klosterreichenbach seine Chancen durch Marco Braun und Andy von Au genutzt wär noch mehr drin gewesen. Aber der Reihe nach. Im ersten Spiel gegen den SV Baiersbronn lag man bereits mit 2 zu 0 durch die Tore von Marco Braun und Andy von Au mit 2 zu 0 in Führung. In den letzten 3 Minuten musste man durch unachtsamkeiten in der Abwehr noch 2 Gegentreffer zum 2 zu 2 hinnehmen. Im nächsten Spiel gegen den SV Huzenbach teilte man sich nach großem Kampf die Punkte. 0 zu 0 war der Endstand. Im Spiel gegen Klosterreichenbach war man klar tonangebend wie bereits schon Eingangs erwähnt. Zum allen Überflüss schenke man dem VfR den Sieg durch ein blödes Foulspiel im Strafraum. Der berechtigte Strafstoß reichte Klosterreichenbach zum 1 zu 0 Sieg. In der letzten Begegnung gegen die Spielvereinigung aus Friedrichstal war Mitteltal klar tonangebend und siegte verdient mit 2 zu 0. Der agile Mario Gaiser erzielte bei seinen ersten Einsätzen für das Team AH beide Tore. Das Murgtalturnier gewann Gastgeber Klosterreichenbach im 9. Meterschießen gegen den SV Huzenbach. Platz 4 belegte der SV Baiersbronn. Die Spvgg Friedrichstal belegte Platz 5.

Team AH von links oben: Patrick Seefried, Lars Burkhardt, Andy von Au, Marco Braun, Kehr und vom links unten: Mario Gaiser, Teamchef Benjamin Braun, Alex Horikov und Axel Mayer.