Tischtennis Aktive schaffen Meisterschaft und Aufstieg in die Bezirksklasse

Ungeschlagen beendete die 1. Herrenmannschaft unserer Tischtennisabteilung die verkürzte Spielrunde und wurde mit 16:0 Punkten Meister der Kreisklasse A und kehren somit nach kurzer Abwesenheit wieder in die Bezirksklasse zurück.

Herzlichen Glückwunsch vom Verein an die erfolgreiche Mannschaft um Abteilungsleiter Roland Bäuerle.

Die Meistermannschaft 2022:

oben von links nach rechts: Martin Müller, Rainer Pfau, Dominik Seeger

unten von links nach rechts: Steffen Christein, Stefan Bäuerle, Roland Bäuerle

 Souverän zur Meisterschaft !

Tischtennis Herren SV Mitteltal-Obertal

Die erste Herrenmannschaft des SV Mitteltal-Obertal wurde in der Kreisliga A Süd in überzeugender

Manier mit 16:0 Punkten ungeschlagen Meister vor den Mitfavoriten aus Salzstetten II und

Dornstetten.

Entspannt konnte man zum letzten Punktspiel nach Bad Rippoldsau-Schapbach II fahren,

da dort sogar eine knappe Niederlage zur Meisterschaft gereicht hätte.

Trotzdem ließen die Mannen um Mannschaftsführer Pfau nichts anbrennen und siegten

ungefährdet auch in diesem Spiel mit 9:0.

Somit war auch über die Saison hinweg, das Spielverhältnis von insgesamt 72:10 mehr als überzeugend.

Ausser einem 9:5 Sieg in Dornstetten, gab es ausschließlich nur klare Siege.

Leider wurde die Saison aufgrund der Corona-Situation in einer Halbrunde ausgetragen.

In der Aufstellung Roland Bäuerle, Martin Müller, Steffen Christein, Rainer Pfau,

Dominik Seeger und Stefan Bäuerle wurde der damit verbundene Aufstieg in

die Bezirksklasse geschafft.

Mit dieser geschlossenen Mannschaftsleistung hofft man nun auch dort zu bestehen.