Tischtennis: Erste Mannschaft überrascht!

Die erste Herrenmannschaft konnte an diesem Wochenende einen wichtigen 9: 2 Auswärtserfolg über die SG Empfingen feiern. Allerdings trat Empfingen auch ohne ihre beiden Spitzenspieler an, was sich natürlich bemerkbar machte.  Somit lag man nach den Doppeln schon mit 2:1 in Front, nachdem Alexander Faisst und Roland Bäuerle im fünften Satz, sowie Martin Müller und Thorsten Schleh im vierten Satz die Oberhand behielten.

Auch in die Einzel startete man furios. Nachdem Roland Bäuerle und Alexander Faisst jeweils mit 0:2 im Satzrückstand waren, konnten sie ihre Spiele noch umbiegen! Als dann Martin Müller gegen Thomas Hellstern wiederum im fünften Satz gewinnen konnte, lag man zu diesem Zeitpunkt schon mit 5:2 vorne. Die knappe Niederlage von Rainer Pfau war dann auch zu verschmerzen, insbesondere da Markus Weigmann und Thorsten Schleh beide Punkte im hinteren Paarkreuz holten. Wiederum Faisst und Bäuerle machten dann mit ihren 3:0 Erfolgen im Spitzenpaarkreuz den Sack zu.

Auch die zweite Mannschaft konnte mit ihrem 9:0 Erfolg über den VfB Cresbach-Waldachtal II zufrieden sein. Dabei blieben Achim Wein, Steffen Christein, Frieder Mast, Hannes Finkbeiner, Bernd Braun und Andreas Bäuerle ungeschlagen. Somit bleibt man weiterhin Tabellenführer in der Kreisklasse C.