„Zwecks Lena“ verteidigt Titel beim 4.XXL-Menschenkicker-Turnier

15 Mannschaften sorgen beim Turnier SV Mitteltal-Obertal für prächtige Stimmung

Titelverteidiger „Zwecks Lena“ holte sich auch beim 4. XXL-Menschenkicker-Turnier des SV Mitteltal-Obertal, das über drei Abende ausgetragen wurde, den Turniersieg. Im Endspiel landete der Vorjahressieger auch gegen das starke Team AH einen ungefährdeten Sieg und durfte verdient den Siegerpokal aus den Händen von 1. Vorsitzendem Erich Uihlein in Empfang nehmen. 15 motivierte Mannschaften von jüngsten Kids bis zu Senioren und an allen drei Abenden viele begeisterte Zuschauer sorgten fast für ein Weltmeisterschaftsfeeling auf dem Sportgelände in Mitteltal.

In drei Gruppen wurden zunächst die Teilnehmer für die Zwischenrunde ermittelt, wobei sich erwartungsgemäß die Favoriten und starken Mannschaften aus den Vorjahren als Gruppensieger behaupteten. Aber auch Mannschaften wie die jungen Clubhauskicker und die Fahrners sorgten für Überraschungen.

In der Zwischenrunde zeigten dann doch die etablierten Mannschaften, wer die Anwärter auf die Endspiele sind. Wie schon in den Gruppenspielen setzten sich hier das Team AH, Alarm im Darm, Zwecks Lena und Bla bla bla wen juckt‘s durch.

Bei  echter Endspielstimmung und Stadionatmosphäre qualifizierten sich dabei Alarm im Darm und Bla bla bla… für das Spiel um Platz3, während TeamAH und Zwecks Lena mit ihren Siegen das Endspiel erreichten.

Nach der stimmungsvollen Vorstellung der einzelnen Spieler der beiden Mannschaften zeigten sich Zwecks Lena gegen das TeamAH als die clevere Mannschaft und entschied das Finale doch überraschend klar für sich. Somit holte sich Zwecks Lena, die im 2.XXL-Turnier noch unter dem Namen Victoria’s Secret am Start waren, zum dritten Mal den Turniersieg.

Bei der anschließenden Siegerehrung bedankte sich Vorsitzender Erich Uihlein bei den zahlreichen Helfern und Sponsoren, die dieses erfolgreiche Turnier ermöglichten.

Bevor alle Mannschaften von den beiden Vorsitzenden Erich Uihlein und Mehmet Yilmaz mit Preisen bedacht wurden und die Siegermannschaft unter tosendem Beifall den Siegerpokal in die Höhe stemmen durfte, wurden Sonderpreise vergeben: als beste Spielerin des Turniers wurde Daniela Fahrner von den „Fahrners“ ausgezeichnet, den Preis für den besten Torwart erhielt Benjamin Braun vom TeamAH, für das schönste Tor des Turniers wurde Axel Gaiser von Zwecks Lena geehrt, während Nico Fuß von Bla bla bla wen juckts zum photogensten Spieler gewählt wurde.

Um jeden Ball wurde mit vollem Einsatz gekämpft

Viele Zuschauer verfolgten die spannenden Spiele auf dem Mitteltaler Sportgelände